TSA der TSG
1862 Weinheim

EM-Gold für Lesley Klewinghaus

Weinheimer Trainerin tritt bei Line Dance Europameisterschaft an

Auch dieses Jahr fand wieder die europäische Meisterschaft des Line Dance Verbandes World Dance Masters (WDM) in Ballybofey, Irland statt. Ein Tanzevent, bei dem Tänzerinnen und Tänzer aller Altersgruppen aus ganz Europa ihr Können zur Schau stellen und um den heißbegehrten Titel kämpfen. Dabei wurde Deutschland in der Kategorie Country Couples Partner durch eine Trainerin der Tanzsportabteilung (TSA) der TSG 1862 Weinheim vertreten: Lesley Klewinghaus.

Ursprünglich aus Südafrika kommend, hat Lesley in über 14 Jahren Tanzerfahrung bereits sämtliche südafrikanische und internationale Titel in verschiedenen Kategorien gewonnen und als leidenschaftliche Tanzlehrerin auch vielen Schülerinnen und Schülern zu internationalen Erfolgen verholfen. So konnte sie erst im vergangenen August den Weltmeistertitel nach Hause holen. Als klarer Favorit ging es also nun um den nächsten Titel.

Da ihr Tanzpartner Kevin Ellis in Südafrika lebt, fiel die Vorbereitungszeit der beiden wie immer sehr kurz, dafür umso intensiver aus. Die wenigen Tage Training reichen auch nur dank der natürlichen Harmonie des Paares aus. Mit drei weiteren Tanzpaaren auf der Fläche mussten Klewinghaus/Ellis dieses Jahr zu den Liedern „Get To Me“ von Lady A und „Come Turn Me On“ von Casey Barnes zunächst die vorgeschriebenen Choreografien vertanzen und anschließend mit ihren eigenen Variationen die neun Wertungsrichter überzeugen. Mit einer herausragenden und souveränen Leistung konnten sie sich schließlich gegen die übrigen Paare durchsetzen und mit nur einer 2 in der Wertung und sonst allen Einsen verdient den EM-Titel erlangen. „Das Turnier hat sehr viel Spaß gemacht und wir konnten es richtig genießen. Auch die Atmosphäre war traumhaft, weil alle Teilnehmer so offen und freundlich zueinander waren“, berichtet Lesley.

Als nächstes steht nun im Juni wieder ein Turnier in Südafrika an, bevor es dann Ende Juli wieder nach Blackpool zur Weltmeisterschaft und hoffentlich dem nächsten Titel geht. In der Zwischenzeit unterrichtet Lesley immer freitags abends die Line Dance Gruppe der TSA, zu der jeder Tanzbegeisterte herzlich eingeladen ist.