TSA der TSG
1862 Weinheim

Fabians Erfolgsserie beim Bayernpokal

Beim diesjährigen Bayernpokal in Nürnberg und Fürth war auch die Tanzsportabteilung (TSA) der TSG 1862 Weinheim durch Ralf und Ina Fabian vertreten. Beinahe schon zur Tradition geworden konnte das Ehepaar seine Erfolgsserie bei der diesjährigen Instanz des Turniers fortsetzen.

Samstags ging es in Nürnberg mit einem 7. Platz von 15 Paaren bei den Masters II B Latein los. Mit nur einem fehlenden Kreuz verpassten sie nur knapp das Finale. Im anschließenden Turnier bei den Masters III B Latein gingen 11 Paare an den Start. Diesmal konnten sich Fabians den Finaleinzug sichern und sich den 3. Platz ertanzen. Noch war der Tag aber nicht vorbei: im letzten Turnier des Tages ging es vom Latein zu Standard über. Bei den Masters III B konnten sie sich erneut in einem Feld aus 15 Paaren für das Finale qualifizieren und den Tag mit einem 5. Platz beenden.

Sonntags ging es dann direkt in Fürth weiter, wo das Ehepaar seine Ergebnisse vom Vortag nochmal übertreffen konnte. Einem 3. Platz bei den Masters II B Latein folgte der 2. Platz bei den Masters III, ebenfalls Latein. Doch damit nicht genug. Bei den Masters III B Standard konnten Fabians den 1. Platz mit nach Hause nehmen. Als Turniersieger durften sie auch noch in der anschließenden A-Klasse mittanzen.

Nach diesem erfolgreichen Wochenende freut sich das Paar schon auf das nächste Turnier in Ingelheim.