TSA der TSG
1862 Weinheim

Tanzen für die Urkaine – Erfolgreiche Workshops

 

Am vergangenen Samstag fand unsere Spendenaktion “Tanzen für die Ukraine” statt. Wir durften zwei ukrainische Tanztrainerinnen in unserem Tanzsaal begrüßen, die aus ihrer Heimat in der Ukraine nach Deutschland fliehen mussten. Marria und Viktorriia boten Workshops in ihren jeweiligen Tanzrichtungen House Dance und Contemporary an, um mit den Einnahmen ihr Land zu unterstützen. Für einen kleinen Umkostenbeitrag konnte jede/r an der Aktion teilnehmen. Insgesamt konnten knapp 200 Euro Spenden eingenommen werden, die nun an eine Apotheke in Walldorf übergeben werden, die Medikamente an Ukrainische Krankenhäuser mit regelmäßigen Hilfskonvois liefert.

 

Die beiden Trainerinnen im Kurzportrait:

 

Mariia kommt aus Kharkiv und unterrichtete mehr als 14 Jahre Kinder und Erwachsene, darunter viele Meister und Finalisten großer Ukrainischer Meisterschaften. Sie organisierte Tanz-Camps und Festivals, an denen viele Ukrainische Tanzstudios teilgenommen haben. Mariias tänzerische Schwerpunkte liegen im Contemporary und Modern Jazz, Ihr Motto ist ” Jeder könnte tanzen und es genießen – man braucht es nur zu probieren.”

 

Viktoriia tanzt schon viele Jahre House Dance und Contemporary Improvisation. Mit Mariia gemeinsam organisierte sie die letzten 3 Jahre große Festivals in der Ukraine. Viktoriia nahm sehr erfolgreich an House Dance Turnieren und Wettbewerben teil und tanzte mit vielen namhaften Tänzern. Ihr Motto ist ” Egal, was du tust, wer du bist, in der House Music geht es immer um Freiheit und die Seele” (frei übersetzt)

 

Wir danken allen, die an den Workshops teilgenommen haben sowie an Mariia und Viktoriia für ihr tolles Engagement.