TSA der TSG
1862 Weinheim

TBW Trophy 2023 in Weinheim: Tanzsportwochenende begeistert mit Spitzenleistungen!

Ein spektakuläres Tanzsportwochenende erlebten die Besucherinnen und Besucher der TBW Trophy 2023, die in diesem Jahr am 22. und 23. Juli in Weinheim stattfand. Die Tanzsportabteilung (TSA) der TSG 1862 Weinheim hatte die Ehre, Gastgeber für das zweite Turnierwochenende der renommierten Trophy-Serie zu sein, nachdem die beiden vorherigen Turniere in Karlsruhe ausgerichtet wurden.

Unter der Leitung von Claudia Sawang am Samstag und Petra Dres am Sonntag erstrahlte die TSG-Halle in Turnier-Ambiente, als sich über 330 Tanzsportbegeisterte aus Baden-Württemberg und ganz Deutschland in den Disziplinen Standard und Latein messen konnten.

Die TBW Trophy ist nicht nur für ihr breites Teilnehmerfeld bekannt, sondern auch für ihre Gesamtwertung über alle Turniere der Trophy-Serie. Die ersten sechs Paare in der Trophy-Wertung in jeder Alters- und Leistungsklasse erhielten die Möglichkeit, Trainingskostenzuschüsse zu gewinnen, um ihre tänzerische Entwicklung voranzutreiben. Ein weiteres Highlight in diesem Jahr waren Gutscheine für die TBW-Camps, die den sechs Führenden der Gesamtwertung als zusätzliche Belohnung überreicht wurden. Diese Camps bieten den Tänzerinnen und Tänzern die Gelegenheit, sich von erfahrenen Tanztrainern weiterzubilden und ihre Techniken zu perfektionieren.

Für die TSA gingen in der Disziplin Latein die Paare Katrin Sonnentag/Tim Fath in der Hauptgruppe (Hgr.) I und II in der C-Klasse, Sabrina Nett/Adrian Durner und Lisa Fuchs/Sebastian Schmidt in der B-Klasse und Laura Salama/Lars Starbaty in der A-Klasse an den Start. Bei ihrem vierten gemeinsamen Turnier konnten sich Katrin und Tim in der Hgr. II C in einem Feld aus 11 Paaren klar in der Vor- und Zwischenrunde durchsetzen. Am Ende schafften sie es sogar als Dritter einen Treppchen Platz mit nach Hause zu nehmen. Sabrina und Adrian gelang an beiden Tagen der Einzug ins Finale der B-Klasse, dort konnten sie sich einen 5. und einen 7. Platz ertanzen. Das Paar freute sich sehr über dieses Ergebnis, dank dem sie in der Siegerehrung über die gesamte Trophy-Serie auf den 4. Platz rutschten. Vereinskollegen Lisa und Sebastian erreichten ebenfalls das Finale und schlossen an beiden Tagen mit Platz 2 ab. Mit den dadurch erhaltenen Platzierungen steht das Paar nun kurz vor dem Aufstieg in die zweithöchste Leistungsklasse in Deutschland. Außerdem landeten die beiden damit auch in der Trophy-Gesamtwertung auf dem 2. Platz. Dementsprechend groß war bei beiden die Freude über das so erfolgreiche Wochenende. Lars und Laura konnten sich in der A-Klasse sowohl samstags als auch sonntags den Einzug ins Finale sichern und erreichten an beiden Tagen den 4. Platz. Für die gesamte Trophy-Serie bedeutete das Platz 2 und die Silbermedaille.

Die TBW Trophy 2023 in Weinheim war zweifellos ein Höhepunkt im Tanzsportkalender und wird sicherlich noch lange in positiver Erinnerung bleiben. Ein herzlicher Dank gilt allen Teilnehmenden und den engagierten Helferinnen und Helfern, die diese Veranstaltung zu einem vollen Erfolg gemacht hat. Tanzsport in seiner ganzen Vielfalt und Leidenschaft war garantiert, und wir freuen uns bereits auf Juli 2024, wenn die TBW-Trophy erneut in Weinheim statt findet.

Hier findet ihr alle Ergebnisse des Wochenendes.