TSA der TSG
1862 Weinheim

TBW Trophy in Karlsruhe

Ers­te Plat­zie­run­gen für Lisa Fuchs und Sebas­ti­an Schmidt

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de fand das ers­te Tur­nier der dies­jäh­ri­gen TBW Tro­phy in Karls­ru­he statt, bei dem gleich meh­re­re Paa­re der Tanz­sport­ab­tei­lung (TSA) der TSG 1862 Wein­heim an den Start gin­gen.

Sams­tags ertanz­te sich das Paar Sabri­na Nett und Adri­an Dur­ner einen vier­ten Platz in der Haupt­grup­pe B Latein, über den sie sich sehr freu­ten. In der glei­chen Start­klas­se erkämpf­ten sich Lisa Fuchs und Sebas­ti­an Schmidt sou­ve­rän den 2. Platz und konn­ten mit einer gewon­ne­nen Sam­ba und zwei Ein­sen im Jive sogar den ers­ten Platz angrei­fen. Das Tanz­paar freu­te sich beson­ders über das groß­ar­ti­ge Ergeb­nis, da sie damit ihre ers­te Plat­zie­rung für den Auf­stieg in die nächst­hö­he­re A‑Klasse erhal­ten haben.

Am nächs­ten Tag nutz­ten Nett/Durner zusam­men mit Danie­la Tai­bi und Elmer Pala­cio die Dop­pel­start­mög­lich­keit und tanz­ten bereits vor­mit­tags in der Haupt­grup­pe II B Latein. Für Nett/Durner wur­de es mit zwei vier­ten Plät­zen in Chacha und Rum­ba am Ende der 5. Platz. Taibi/Palacio konn­ten sich mit einer star­ken Leis­tung sogar zwei ers­te Plät­ze ertan­zen und nah­men schließ­lich einen ver­dien­ten 2. Platz mit nach Hau­se.

Nach­mit­tags gin­gen die bei­den Paa­re dann mit den Ver­eins­kol­le­gen Fuchs/Schmidt in der Haupt­grup­pe erneut an den Start. Wäh­rend Nett/Durner lei­der in der Vor­run­de aus­schie­den, schaff­ten Taibi/Palacio und Fuchs/Schmidt in einem star­ken Feld den Final­ein­zug. Hier wur­de es dann für Taibi/Palacio der 6. Platz, wobei sie nur knapp den fünf­ten Platz ver­fehl­ten – ein Ergeb­nis, das sich bei ihrem erst zwei­ten Tur­nier in der B‑Klasse defi­ni­tiv sehen las­sen kann. Fuchs/Schmidt konn­ten sich den 3. Platz erkämp­fen. Für die bei­den war es somit ein sehr erfolg­rei­ches Wochen­en­de, an dem sie zwei von sie­ben nöti­gen Auf­stiegs­plat­zie­run­gen sam­mel­ten und sie berich­te­ten: „Das Tur­nier hat unglaub­lich viel Spaß gemacht und wir freu­en uns, dass sich die inten­si­ve Arbeit in Sam­ba und Jive mit unse­rer Trai­ne­rin Sarah Knapp aus­ge­zahlt hat!“ Par­al­lel zur B‑Klasse fand die Haupt­grup­pe A Latein statt, in der das Tanz­paar Lau­ra Sala­ma und Lars Star­ba­ty den 9. Platz beleg­te.

Nach die­sem Wochen­en­de wächst bei den Paa­ren die Vor­freu­de auf den 22./23. Juli an dem das zwei­te Tur­nier der TBW Tro­phy hier in Wein­heim statt­fin­det.