TSA der TSG
1862 Weinheim

TBW Trophy in Karlsruhe

Erste Platzierungen für Lisa Fuchs und Sebastian Schmidt

Am vergangenen Wochenende fand das erste Turnier der diesjährigen TBW Trophy in Karlsruhe statt, bei dem gleich mehrere Paare der Tanzsportabteilung (TSA) der TSG 1862 Weinheim an den Start gingen.

Samstags ertanzte sich das Paar Sabrina Nett und Adrian Durner einen vierten Platz in der Hauptgruppe B Latein, über den sie sich sehr freuten. In der gleichen Startklasse erkämpften sich Lisa Fuchs und Sebastian Schmidt souverän den 2. Platz und konnten mit einer gewonnenen Samba und zwei Einsen im Jive sogar den ersten Platz angreifen. Das Tanzpaar freute sich besonders über das großartige Ergebnis, da sie damit ihre erste Platzierung für den Aufstieg in die nächsthöhere A-Klasse erhalten haben.

Am nächsten Tag nutzten Nett/Durner zusammen mit Daniela Taibi und Elmer Palacio die Doppelstartmöglichkeit und tanzten bereits vormittags in der Hauptgruppe II B Latein. Für Nett/Durner wurde es mit zwei vierten Plätzen in Chacha und Rumba am Ende der 5. Platz. Taibi/Palacio konnten sich mit einer starken Leistung sogar zwei erste Plätze ertanzen und nahmen schließlich einen verdienten 2. Platz mit nach Hause.

Nachmittags gingen die beiden Paare dann mit den Vereinskollegen Fuchs/Schmidt in der Hauptgruppe erneut an den Start. Während Nett/Durner leider in der Vorrunde ausschieden, schafften Taibi/Palacio und Fuchs/Schmidt in einem starken Feld den Finaleinzug. Hier wurde es dann für Taibi/Palacio der 6. Platz, wobei sie nur knapp den fünften Platz verfehlten – ein Ergebnis, das sich bei ihrem erst zweiten Turnier in der B-Klasse definitiv sehen lassen kann. Fuchs/Schmidt konnten sich den 3. Platz erkämpfen. Für die beiden war es somit ein sehr erfolgreiches Wochenende, an dem sie zwei von sieben nötigen Aufstiegsplatzierungen sammelten und sie berichteten: „Das Turnier hat unglaublich viel Spaß gemacht und wir freuen uns, dass sich die intensive Arbeit in Samba und Jive mit unserer Trainerin Sarah Knapp ausgezahlt hat!“ Parallel zur B-Klasse fand die Hauptgruppe A Latein statt, in der das Tanzpaar Laura Salama und Lars Starbaty den 9. Platz belegte.

Nach diesem Wochenende wächst bei den Paaren die Vorfreude auf den 22./23. Juli an dem das zweite Turnier der TBW Trophy hier in Weinheim stattfindet.