TSA der TSG
1862 Weinheim

Turnier-Marathon zu Ostern

 

Die Fabi­ans sind nicht zu stop­pen: am vor­letz­ten Wochen­en­de stand das inter­na­tio­na­le Boden­see Tanz­fes­ti­val auf dem Pro­gramm und am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de waren Ralf und Ina in Bad Kreuz­nach unter­wegs — mit Erfolg.

 

Am Boden­see wur­de in Latein durch­ge­star­tet. Das Wochen­en­de begann sams­tags noch mit einem 5. Platz bei den Senio­ren II C. Sonn­tags wur­de es dann der 2. Platz bei den Senio­ren II C, getoppt von dem Sieg bei den Senio­ren III C. Als Sie­ger durf­ten die bei­den noch in der nächst­hö­he­ren B‑Klasse mit­tan­zen. Zur Krö­nung des Wochen­en­des ertanz­ten sich die Wein­hei­mer mit dem ers­ten Platz in allen fünf Tän­zen auch hier den Tur­nier­sieg.

 

 

Am Oster­sams­tag, eine Woche spä­ter, ging es für die 10-Tän­zer wei­ter mit Stan­dard in Bad Kreuz­nach. Auch Trai­ner Mik­el Sawang war zur Unter­stüt­zung vor Ort. Neben einem drit­ten Platz bei den Senio­ren II C, konn­ten Ralf und Ina den Sieg bei den Senio­ren III C absah­nen. In der B‑Klasse gab es somit eine Pre­mie­re für die bei­den mit dem fünf­ten Tanz Wie­ner Wal­zer. Die­ses Tur­nier schlos­sen sie mit dem 5. Platz ab. “So lang­sam arbei­ten wir uns also auch in Stan­dard in Rich­tung Trepp­chen. Immer Stück für Stück”, resü­miert Ina die Erfol­ge in Stan­dard.

 

Die TSA gra­tu­liert zu die­sen tol­len Ergeb­nis­sen!