TSA der TSG
1862 Weinheim

Weiter geht der Turnier-Wahnsinn

 

Fabians absolvieren Turniermarathon. Zur Krönung gibt es den Aufstieg in die C Latein.

Ralf und Ina Fabian betraten im vergangenen Jahr sage und schreibe 37 Mal das Turnierparkett – trotz der erschwerten Corona-Bedingungen. Damit sind die beiden aktuell das fleißigste Turnierpaar der Weinheimer Tanzsportabteilung.

 

Auch 2022 haben sich die 10-Tänzer einiges vorgenommen. Los ging es bereits am 29. Januar beim Aachener Tanztag im Turnier der Senioren III C Standard. Dort gelang ihnen bei 10 Startern der Sprung ins Finale, wo sie am Ende den 5. Platz belegten und sich damit die erste Platzierung zum Aufstieg in die nächsthöhere B-Klasse sicherten.

 

Am nächsten Tag stand dann wieder Latein auf der hessischen Landesmeisterschaft in Rüsselsheim auf dem Programm. Dort ertanzten sich die beiden in der D-Klasse sowohl bei den Senioren II als auch bei den Senioren III den 3. Platz.

 

Am vergangenen Wochenende wurden dann auch in der Latein-Sektion die letzten zwei Punkte zum Aufstieg in die C-Klasse ertanzt. Im beeindruckenden Ambiente des Schlosses Zerbst in Sachsen-Anhalt schlossen Ralf und Ina das Kapitel „D-Klasse“ mit einem zweiten Platz bei den Senioren II ab. Nachmittags wurde schon Turnierluft in der nächsthöheren C-Klasse geschnuppert. Nach einer Orientierungsrunde bei den Senioren II, konnten sich die Eheleute mit einem dritten Platz bei den Senioren III bereits die erste C-Platzierung mit nach Hause nehmen.

Am 26. Februar steht das nächste Highlight, die baden-württembergischen Landesmeisterschaften in Öhringen, an. In den letzten Wochen konnten die Fabians bereits unter Beweis stellen, dass sie bestens vorbereitet sind. Wir drücken alle Daumen und wünschen viel Erfolg!